Hospiz- und Palliativdienst St. Veronika in Wertheim


In unseren ambulanten Malteser Hospiz- und Palliativdiensten in Wertheim werden Betroffene – unabhängig des Lebensalters – mit fortschreitenden Krankheitsbildern, wie beispielsweise Krebsleiden, unheilbaren Stoffwechselerkrankungen und lebensverkürzten Erkrankungen betreut. Wir begleiten die schwerkranken Menschen mit ihren Familien ab dem Zeitpunkt der Diagnosestellung in der Rotkreuzklinik Wertheim oder im häuslichen Umfeld. Die Begleitung und der Beistand der Malteser Palliativ- und Hospizdienste sind für die betroffenen Familien kostenlos.
Mit unserem Besuchsdienst möchten wir den Patienten in der Rotkreuzklinik Zeit und Lebensfreude schenken. Unsere Ehrenamtlichen gehen individuell auf die Menschen ein und bringen Abwechslung in ihren Alltag.

Kontakt

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst
Trauerangebote
Haslocher Weg 30, 97877 Wertheim
Telefon: 09342/8593163
palliativbetreuung.wertheim@malteser.org

Palliativbetreuungsdienst in Kooperation mit der Rotkreuzklinik Wertheim
Rotkreuzstraße 2, 97877 Wertheim
Telefon: 0934/3036200/3036210
ahpb.wertheim@malteser.org 

 

Ihre Spende hilft

In Kooperation mit:

Wer wir sind und was wir tun

Unser Angebot

Unser Angebot

Speziell für Symptom- und Schmerzlinderung ausgebildete Pflegefachkräfte (Palliative Care) der Malteser stehen den schwerkranken Patienten und ihren Familien bei. Ihr Ziel ist, eine optimale pflegerisch-medizinische Unterstützung mit bestmöglicher Lebensqualität in der letzten Lebenszeit zu erlangen. Ebenso unterstützen sie bei administrativen Aufgaben, helfen zum Beispiel bei der Beantragung des Schwerbehinderten-Ausweises oder der Pflegestufe sowie bei der Einrichtung einer Betreuung.

Für die psycho-sozialen Anliegen der schwerkranken Menschen und ihren Familien in dieser Lebensphase stehen mehr als 30 qualifizierte ehrenamtliche Hospizmitarbeitende unterstützend zur Seite. Sowohl der Palliative Beratungsdienst mit den Fachkräften als auch der ambulante Hospizdienst mit den ehrenamtlichen Hospizmitarbeitende sind Bestandteil des regional gut vernetzten Dienstangebots St. Veronika der Malteser in Wertheim. Außerdem unterstützen vier Trauerbegleitende Trauernde mit unterschiedlichen Angeboten.

Für Patienten der Rotkreuzklinik bieten wir außerdem einen Besuchsdienst an. Ehrenamtliche schenken ihnen Zeit und Lebensfreude und bringen etwas Abwechslung in ihren Alltag.

Wie wir uns engagieren

Wie wir uns engagieren

Malteser Hospizhelferinnen und -helfer sowie die hauptamtlichen Koordinatorinnen

  • sind da für Sterbende Angehörige und Trauernde gleichermaßen
  • schenken Zeit, besuchen, hören zu
  • respektieren den Anderen, unabhängig von Religion, Alter und Herkunft
  • beziehen das persönliche und soziale Umfeld mit ein
  • wissen sich eingebunden in die Gemeinschaft der Malteser
  • unterliegen der Schweigepflicht
  • werden von hauptamtlichen Fachkräften begleitet und beraten
  • sind ehrenamtlich tätig und helfen unentgeltlich.

Hauptamtliche Koordinationskräfte organisieren, beraten und unterstützen die Arbeit, beraten die Angehörigen und Ehrenamtlichen und stehen ihnen dauerhaft als Ansprechpartner zur Seite.

Ehrenamtlich Mitarbeiten

Ehrenamtlich Mitarbeiten

Sie möchten sich bei uns engagieren? Sie sind bei uns herzlich willkommen, wenn Sie sich angesprochen fühlen für schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Familien da zu sein oder regelmäßig die Patienten in der Rotkreuzklinik zu besuchen. Dazu sollten Sie selbst

• psychisch belastbar
• sensibel
• engagiert
• einfühlsam
• reflektiert
• und tolerant gegenüber anderen Haltungen und Weltanschauungen sein

Was wir Ihnen bieten
• unsere Arbeit und uns durch ein persönliches Gespräch oder einen Informationsabend kennenzulernen
• Basis-Vorbereitungskurs mit bundesweit anerkanntem Abschlusszertifikat
• Fortbildungen durch ein Jahresprogramm
• regelmäßiger Erfahrungsaustausch in der Gruppe (Supervision und Dienstbesprechungen)
• Koordinatorinnen als ständige Ansprechpartnerinnen
• Erstattung vereinbarter Auslagen
• Unfall- und Haftpflichtversicherungsschutz

Bei Interesse schreiben Sie uns gerne oder rufen Sie uns an.

Malteser Hospizarbeit – ein umfassendes und kostenfreies Angebot

Malteser Hospizarbeit – ein umfassendes und kostenfreies Angebot

Viele Menschen wünschen sich, bis zu ihrem Tod in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben und nicht alleine zu sterben. Diesen Wunsch möchten wir mit unserer Arbeit unterstützen. Wir haben in den letzten 20 Jahren ein bundesweit tätiges Netzwerk von ambulanten Hospizdiensten aufgebaut, die mit ihrem Angebot Betroffene und ihre Familien begleiten und stützen können. Unser Angebot ist unabhängig von Nationalität, Weltanschauung, Konfession und für alle kostenfrei.
Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden werden in Schulungen gezielt auf ihre Aufgaben vorbereitet. Sie nehmen regelmäßig an Supervisionen und Fortbildungen teil und unterliegen der Schweigepflicht.

Der Hospiz- und Palliativdienst der Malteser in Wertheim ist regional gut vernetzt. Wir arbeiten mit niedergelassenen Ärzten, Kliniken und Palliativstationen sowie Pflegediensten  und anderen Hospizgruppen zusammen. Die Malteser Hospizarbeit knüpft an die Tradition des Malteserordens als erster Krankenpflegeorden an. Mehr Infos: www.malteser-hospizarbeit.de 

Ihre Spende hilft

Ihre Spende hilft

Unser Angebot wird aus Spenden finanziert. Deshalb freuen wir uns über jeden Unterstützer und jede kreative Spendenidee. Engagieren Sie sich mit uns!

Spendenkonto
Malteser Hilfsdienst e.V.
IBAN: DE42 6809 0000 0005 7209 15
BIC: GENODE61FR1
Stichwort: Hospizdienst Wertheim