Als Unternehmen helfen

Erfolgreiche Unternehmen zeigen soziale Verantwortung und setzen sich für hilfsbedürftige, arme und kranke Menschen weltweit ein. Denn für eine steigende Anzahl von Mitarbeitern, Kunden und Partnern ist soziales und lokales Engagement ein wichtiges Entscheidungskriterium dafür, welchem Unternehmen oder Arbeitgeber sie ihr Vertrauen und ihre Loyalität schenken.

Wir Malteser sind ein erfahrener und vielseitiger Partner, wenn es um die sinnvolle Gestaltung Ihres unternehmerischen Engagements geht. Ob spontane Unternehmensspende oder mehrjährige Partnerschaft: Gemeinsam finden wir die passende Form des Engagements für Ihr Unternehmen! Mögliche Themenfelder sind so vielfältig wie unsere Arbeit – von der Kinderhospizarbeit bis zur Demenzbegleitung, von der Ersten-Hilfe bis zur Flüchtlingshilfe.

Wenn auch Sie oder Ihr Unternehmen dieses große Netz der Solidarität mittragen wollen, bieten Ihnen die Malteser in ganz unterschiedlicher Form Gelegenheit dazu.
Gerne informieren wir Sie auch persönlich ausführlich zu einer Kooperation mit den Maltesern.

Kontakt Diözese Rottenburg-Stuttgart

Katharina Traub

Katharina Traub
Referentin Fundraising und Marketing
Tel. 0711 92582-92
katharina.traub@malteser.org
Nachricht senden

Kontakt Erzdiözese Freiburg

Heike Mensch

Heike Mensch
Referentin Fundraising
Tel. 0761 45525-29
heike.mensch@malteser.org
Nachricht senden

Mögliche Formen von Unternehmenskooperationen und -spenden

Projektpatenschaft

Übernehmen Sie die Patenschaft für ein bestimmtes Projekt der Malteser, das Sie selbst wählen können, z.B. einen Kinder- und Jugendhospizstandort, den Herzenswunschkrankenwagen oder die Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung in Ihrer Stadt!

Ihr Gewinn durch eine Projektpatenschaft:

  • Kommunizierbare Corporate Social Responsibility
  • Visibility Ihres Unternehmens an finanzierten Projekten
  • Mitarbeiterbindung

Spendenaktion

Während des ganzen Jahres gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Zu Weihnachten häufen sich in vielen Unternehmen zum Beispiel Firmenpräsente, die in einer Tombola unter den Mitarbeitern verlost werden können. Oder eine Spendenaktion beim Sommerfest oder ein Firmen-Sponsorenlauf. Mit einer eigenen Spendenaktion für ein spezielles Projekt können Ihre Mitarbeiter sich gemeinsam für etwas engagieren und selbst aktiv werden, um Spenden für „ihr“ Projekt zu erhalten.

Ihr Gewinn durch eine Spendenaktion

  • Ihre Mitarbeiter setzen sich gemeinsam mit ihrem Unternehmen für ein bestimmtes Projekt ein.
  • Veranstaltungen können neben persönlicher Wertschätzung einen nachhaltigen Sinn bekommen.
  • Besuche und eine offizielle Scheckübergabe stärken den Bezug zum Projekt.

Spenden statt Geschenke

Präsente für Kunden auszusuchen kostet viel Zeit und Geld, trotzdem findet man nicht immer das Richtige. Spenden Sie doch im Namen Ihrer Kunden und Geschäftspartner an die Malteser! Wir stellen Ihnen gerne die Weihnachtskarten und liefern Ihnen alle benötigten Informationen zu dem Spenden-Projekt, dass Sie sich aussuchen. 

Ihr Gewinn durch Spenden statt Geschenke

  • Sinnvolle Geschenke für Ihre Kunden und Geschäftspartner.
  • Zeit und Geld einsparen bei Geschenkauswahl.

Rest-Cent-Spende

Bei der Rest-Cent-Spende oder dem sogenannten Payroll-Giving handelt es sich um eine regelmäßige Spende des Centbetrags vom Nettolohn der teilnehmenden Arbeitnehmer. Die Mitarbeiter können dabei natürlich frei entscheiden, ob sie an dem Programm teilnehmen wollen. Zudem gibt es die Möglichkeit, dass sie jederzeit in das Programm einsteigen oder ausscheiden können. Die Spenden können projektbezogen an eines unserer Projekte Ihrer Wahl gehen.

Ihr Gewinn durch Rest-Cent Spende

  • Mit der Rest-Cent Spende setzen sich die Mitarbeiter gemeinsam für eine gute Sache ein, hier steht der Gemeinschaftscharakter im Vordergrund und fördert die Corporate Identity. Die Berichte über den Projektfortschritt zeigen den Mitarbeitern, was sie ganz nebenbei Gutes getan haben.
  • Sie haben die Gewissheit, dass sie sich engagieren, auch wenn ihnen die Zeit für einen persönlichen Einsatz fehlt oder sie sich nicht für eine Einzelspende entscheiden konnten.
  • Ihr Unternehmen setzt mit der Rest-Cent Spende ein zusätzliches Zeichen bei der Übernahme von sozialer Verantwortung.
  • Besuche in den unterstützten Projekten sind eine wertvolle Erfahrung und können im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.

Malteser Social Day

Ein idealer Einstieg, um die Arbeit der Malteser genauer kennen zu lernen ist der Malteser Social Day, bei dem Mitarbeiter aus Ihren Unternehmen für einen Tag Projekte der Malteser in Deutschland unterstützen. Dabei werden Teambuilding und soziales Engagement unter einen Hut gebracht. 

Mehr erfahren Sie hier.