Lachen, Lernen, Helfen, Glauben

Kinder und Jugendliche

Gemeinsam Spaß haben, anderen helfen, Glauben leben und erfahren, dass eine Gemeinschaft trägt – das ist die Malteser Jugend. In der Jugendgemeinschaft des Malteser Hilfsdienstes treffen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in regelmäßigen Gruppenstunden, zu Sommercamps, Fahrten und Weiterbildungsangeboten. Als junge Malteser sind sie sozial aktiv und engagieren sich in zahlreichen Projekten. Auch unsere Angebote an Schulen tragen dazu bei, die Wertebildung bei jungen Menschen zu fördern und diese Werte in soziales Handeln umzusetzen. Ob in der Malteser Jugend, im Schulsanitätsdienst oder Schulbegleitdienst – Integration und Inklusion haben für uns höchste Priorität.

Vier Schwerpunkte prägen die Arbeit der Malteser Jugend

Lachen
Kinder und Jugendliche verbringen gemeinsam ihre Freizeit bei Veranstaltungen und Aktivitäten, die ihnen Freude machen und die sie selber mitgestalten können. Zeltlager und Ferienfahrten bieten den jungen Menschen viele Erlebnisse und neue Erfahrungen.

Lernen
Bildung bei der Malteser Jugend ist mehr als Lernen, wie man Hilfe leistet. Die Kinder und Jugendlichen stärken ihre sozialen und persönlichen Fähigkeiten, setzen sich mit aktuellen gesellschaftlichen und religiösen Themen auseinander und übernehmen zunehmend Verantwortung für sich und andere.

Helfen
Ob Erste Hilfe, soziale Dienste oder Katastrophenschutz – die jungen Malteser lernen die Aufgaben der Malteser altersgerecht kennen. Sie engagieren sich in zahlreichen Projekten und übernehmen so Verantwortung für sich und andere.

Glauben
Der katholische Glaube soll in der Gemeinschaft und im gemeinsamen Tun gelebt und erlebt werden. Er findet bei Gottesdiensten, Festen und beim Dienst am Nächsten einen sichtbaren Ausdruck.

www.malteserjugend-freiburg.de
www.malteserjugend-rs.de

Unsere Angebote für Kinder und Jugendliche