In der Fremde aufgefangen - Flucht und Migration

950 Jahre Erfahrung als Malteser

30 Jahre in der Flüchtlingshilfe und Migrationsarbeit

Erfahrung - Leidenschaft - Malteser

Unser Leitsatz "Hilfe den Bedürftigen" verpflichtet uns Malteser gegenüber Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten und teilweise völlig mittellos und oftmals traumatisiert nach Europa kommen. Schon seit 30 Jahren stellen wir uns auch hier in Deutschland dieser Herausforderung.

Im Jahr 2015 musste in rasantem Tempo eine Notversorgung für die ankommenden Geflüchteten geschaffen werden. Für uns Malteser war klar: Wir packen mit allen verfügbaren Kräften an. So organisierten wir kurzfristige Soforthilfe für die Geflüchteten - Notunterkünfte, Verpflegung und medizinische Versorgung - und entwickelten parallel dazu ein dynamisches Konzept für Sozialbetreuung, Pädagogische Hausleitung, Ehrenamtskoordination sowie Erstorientierung und Sprache

Inzwischen sind wir Malteser im Regelbetrieb angekommen - unser Engagement in der Flüchtlingshilfe und im Integrationsdienst ist nach wie vor groß. Zum Erfolg wurde diese Herausforderung dank der langjährigen Erfahrung und der Leidenschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie dank den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Unsere Angebote und Hilfen