Immer auf dem Laufenden bleiben: Erste-Hilfe-Fortbildung

Die grundlegende Ausbildung der Ersthelfer in Erster Hilfe ist der erste wichtige Schritt. Damit die Handgriffe im Notfall, unter Stress und Zeitdruck, auch richtig sitzen, müssen die Maßnahmen aber regelmäßig trainiert werden.

Unser Fortbildungsangebot heißt daher auch "Erste-Hilfe-Training". Auch die Berufsgenossenschaften fordern: Alle 2 Jahre Fortbildungen für Betriebshelfer/innen.

Wir möchten Sie dabei unterstützen, damit Sie sich dauerhaft sicher fühlen.

Kursgebühr:
55 € pro Teilnehmer incl. Bescheinigung und Erste-Hilfe-Broschüre (für Ersthelfer im Betrieb ist im Regelfall eine Abrechnung über die Berufsgenossenschaft möglich)

Kursdauer:
9 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten).
Wenn nicht anders angegeben von 8:30 bis 16:30 Uhr.

Kursinhalt

  • Auffinden eines Notfallpatienten
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung mit und ohne AED (Defibrillator)
  • Seitenlage
  • Maßnahmen und Lagerungsarten bei speziellen Verletzungen und Erkrankungen (Schädel-Hirn-, Wirbelsäulen- und Brustkorbverletzungen, Nasenbluten)
  • Themenwünsche der Teilnehmer, z. B. bedrohliche Blutungen, Schnittverletzungen, Verschlucken oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • und vieles mehr

Zielgruppe

  • alle Personen, die ihr Wissen auffrischen wollen
  • Betriebshelfer/-innen mit Erste-Hilfe-Kurs oder Erste-Hilfe-Training (nicht älter als 2 Jahre)

Anmeldung

Sie können sich online anmelden, uns eine Nachricht schreiben oder anrufen, um an einem Kurs teilzunehmen.


Kurs

07.08.2022
Ort