Koordinator/in ambulanter Kinder- und Jugendhospiz gesucht

Kinderkrankenschwester (m/w/d) / Kinderkrankenpfleger (m/w/d) Gesundheits- und
Krankenpfleger (m/w/d) für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Landkreis Lörrach in
Teilzeit (75%)


Der Malteser Hilfsdienst e.V. mit der Diözesangeschäftsstelle in Freiburg, sucht ab sofort einen
Koordinator (m/w/d) für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Landkreis Lörrach in
Teilzeit (75%).

Dienstsitz ist in Steinen.

Hier sind Sie dienstübergreifend mit einer Teamkollegin für
den Landkreis Lörrach und Waldshut zuständig.


Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst umfasst ambulante Lebens- und Sterbebegleitung
wie auch Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien.


Ihre Aufgaben:
• Kontaktaufnahme, Anamnese und Beratung von Familien mit Unterstützungsbedarf
• Palliative pädiatrische Fachberatung
• Gewinnung, Koordinierung und Leitung ehrenamtlicher Mitarbeitenden
• Kooperation und Netzwerkarbeit
• Qualifizierung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
• Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit und beim Fundraising
• Projektarbeit und thematische Entwicklung des Dienstes (Entwicklung Trauerarbeit)


Das bieten wir:
• Eine verantwortungsvolle und attraktive Tätigkeit in einem engagierten Team
• Eine tarifliche Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie ggf.
Kinderzulage
• Eine arbeitgebergeförderte Altersvorsorge
• 30 Tage Urlaub
• Möglichkeiten der qualifizierten Weiterbildung über unsere Malteser Akademie oder externe
Anbieter
• Eine unbefristete Stelle in Teilzeit (75%)
• Vergünstigungen über unser Malteser Vorteilsportal
• Betriebliche Gesundheitsförderung über Hansefit
• Job Rad, Company bike
• Ein engagiertes und hochmotiviertes Team


Was wir uns vorstellen:
• Ausbildung als examinierter (Kinder-) Krankenpfleger (m/w/d), Gesundheits- und
Krankenpfleger (m/w/d)- oder Hochschulausbildung in Sozialpädagogik, Sozialarbeit bzw.
Pflege
• Erfahrung in der ambulanten oder stationären Hospizarbeit bzw. päd. Palliativversorgung
• nach Möglichkeit (päd.) Basiskurs Palliative Care nach SGB V § 39 a ggf. Zusatzmodul
Pädiatrische Palliative Care
• Nach Möglichkeit Kurse für Koordination und Führungskompetenz oder Bereitschaft, diese
nachzuholen
• Identifikation mit unseren Zielen als katholische Träger
• Erfahrung mit Ehrenamtlichen und der Moderation von Gruppen
• Teamfähigkeit
• Sicherer Umgang mit den MS Office Programmen
• Bereitschaft zu flexibler Terminplanung
• Führerschein Klasse B


Ihr Ansprechpartner:
Verena Berg, Referentin Kinder- und Jugendhospiz, unter 0761 / 455 25-317