Sozialpflegerische Ausbildung in Villingen

Sie suchen nach einer sozialpflegerischen Ausbildung in Villingen oder dem Schwarzwald-Baar-Kreis? Wir haben drei Kurse für Sie im Angebot!

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Fetzer
Leiterin Sozialpflegerische Ausbildung
Tel. 07721 917020
Fax 07721 917070
spa.sbh@malteser.org
Nachricht senden

Kursort

Malteser Geschäftsstelle
Lantwattenstraße 4/2
78050 Villingen-Schwenningen

Unser Flyer

Betreuungsassistenz nach Richtlinie §53b SGB XI und 43b SGB XI (Alltagsbegleitung)

Die Assistenzkräfte in der Betreuung unterstützen, aktivieren, motivieren und begleiten betreuungsbedürftige Menschen im Alltag, um ihre Lebensqualität zu erhalten oder zu verbessern. Sie sind wertvolle Mitarbeiter*innen und ermöglichen den Pflegebedürftigen mit Empathie und fachlicher Kompetenz die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Als Alltagsbegleiter*innen arbeiten sie in enger Kooperation und fachlicher Absprache mit Pflegekräften und Pflegeteams zusammen.
Die Betreuungskräfte brauchen spezielles, fachlich fundiertes und berufsbezogenes Wissen. Grundlage der Qualifikation ist die bundeseinheitliche Betreuungskräfte-Richtlinie nach § 53b SGB XI in der Fassung vom 23.11.2016 zum Einsatz nach § 43b SGB XI.

Lehrgang

Lehrgang

Der komplette Lehrgang hat einen Umfang von 206 Unterrichtseinheiten (UE). Er besteht aus dem Modul „Basisqualifikation Pflegehilfe“ (120 UE)  inkl. des Grundkurses „Erste Hilfe“ und dem Modul „ Aufbaukurs Betreuung“ (86 UE).  Mit einem Betreuungspraktikum von 80 Zeitstunden schließen Sie Ihre Ausbildung erfolgreich ab.

Der theoretische und fachpraktische Unterricht findet in Teilzeit an Vormittagen statt und kann somit auch berufsbegleitend absolviert werden.
Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Kosten

Kosten

Die  Ausbildungskosten für den Komplettlehrgang betragen 1.110,34 € inkl. des Erste-Hilfe-Grundkurses, aller Lehrmaterialien und Gebühren.

Der Lehrgang ist durch die CertEuropA GmbH nach AZAV (SGB III/ SGB II) zertifiziert und somit durch die Agentur für Arbeit/Jobcenter (Bildungsgutschein) und die Rentenversicherungsträger förderbar.
Eine weitere finanzielle Unterstützung ist über die Bildungsprämie möglich - hierzu finden Sie Informationen unter www.bildungspraemie.info.

Kurstermine

Kurstermine

Termine der nächsten Kurse

  • 16.11.20 - 23.02.21 Dieser Kurs ist ausgebucht!

Neue Kurse in 2021:

  • 11.01.21 - 30.03.21
  • 01.03.21 - 21.05.21
  • 12.04.21 - 20.07.21
  • 21.06.21 - 22.10.21
  • 13.09.21 - 16.12.21
  • 17.09.21 - n.n.2022

Termine der Aufbaumodule für Fachkräfte:

  • 16.11.20 - 15.12.20 Dieser Kurs ist ausgebucht
  • 01.03.21 - 30.03.21
  • 21.06.21 - 20.07.21
  • 17.11.21 - 16.12.21

Teilnahmevoraussetzungen bitte erfragen

Pflegediensthilfe (Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer)

Die Ausbildung der Schwesternhelferin/des Pflegediensthelfers ist die bundesweit anerkannte, fachlich solide Basisqualifikation im Berufsfeld der Pflege. Die Einsatzgebiete als Assistenz in der Grundpflege sind vielfältig: im betreuten Wohnen, in der Tagesbetreuung, in Senioren- und Pflegeeinrichtungen, bei ambulanten Pflegediensten und auch in der häuslichen, privaten Pflege und Betreuung eines Angehörigen.
Die Basisqualifikation Pflegehilfe ist ebenfalls die Grundlage für die Weiterbildung zur Betreuungsassistenz nach §53c SGB XI und §43b SGB XI (Alltagsbegleitung).

Lehrgang

Lehrgang

Die bundeseinheitliche Qualifikation für Assistenzkräfte in der Pflege umfasst 120 Unterrichtseinheiten (UE) theoretischen und fachpraktischen Unterrichts und wird mit einem Praktikum von 80 Zeitstunden abgeschlossen.
Der Unterricht findet in Teilzeit an Vormittagen statt und kann somit auch berufsbegleitend absolviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Kosten

Kosten

Die  Ausbildungskosten für den Lehrgang betragen 684,00 € inkl. des Erste Hilfe Grundkurses, aller Lehrmaterialien und Gebühren.

Der Lehrgang ist durch die CertEuropA GmbH nach AZAV (SGB III/ SGB II) zertifiziert und somit durch die Agentur für Arbeit/Jobcenter (Bildungsgutschein) und die Rentenversicherungsträger förderbar.
Eine weitere finanzielle Unterstützung ist über die Bildungsprämie möglich - hierzu finden Sie Informationen unter www.bildungspraemie.info.

Termine

Termine

Termine der nächsten Kurse

Kurse in 2020 ausgebucht!

Neue Kurse in 2021:

  • 11.01.21 - 23.02.21
  • 12.04.21 - 21.05.21
  • 13.09.21 - 22.10.21

Fortbildung für Betreuungsassistenten (gem. Richtlinie §53c SGB XI und Einsatz nach §43b SGB XI)

Berufstätige Betreuungsassistentinnen und Betreuungsassistenten benötigen eine jährliche Fortbildung von 16 Unterrichtsstunden (UE) gemäß der gesetzlichen Richtlinie §53c SGB XI und Einsatz nach §43b SGB XI. Ziel ist die Aktualisierung von beruflichem Wissen und die Reflexion von beruflicher Praxis.

Lehrgang

Lehrgang

Die Seminare dauern 8 Unterrichtseinheiten (UE) und finden in der Regel an Samstagen statt. Durch die "Registrierungsstelle beruflich Pflegender" (RbP GmbH) werden Fortbildungspunkte zugewiesen.

Kosten

Kosten

Die Seminargebühren liegen bei 95,00 €. Wir laden Sie herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen – wenn Sie sich früh genug entscheiden, gibt es einen kleinen „Frühbucherrabatt“!
Als Bildungsträger sind wir durch die CertEuropA GmbH nach AZAV (SGB III/ SGB II) zertifiziert. Eine finanzielle Unterstützung ist über die Bildungsprämie möglich - hierzu finden Sie Informationen unter www.bildungspraemie.info

Termine

Termine

Unsere nächsten Termine

Gestalterische und künstlerische Angebote in der Betreuung
Samstag, 24. Oktober 2020, 08:30  - 16:00 Uhr (8 UE)
Dozentin: Barbara Riegger (Erzieherin, Altenpflegerin, Palliativfachkraft, Dozentin)
Kosten: Frühbucher/innen 85,00 Euro, ab 01. September 2020 95,00 Euro

Würdevolle Sterbebegleitung für Menschen mit Demenz
Samstag, 28. November 2020, 08:30 - 16:00 Uhr (8 UE)
Dozentin: Barbara Riegger (Erzieherin, Altenpflegerin, Palliativfachkraft, Dozentin)
Kosten: Frühbucher/innen 85,00 Euro, ab 01. Oktober 2020 95,00 Euro

Betreuung von palliativen Patientinnen und Patienten
Samstag, 12. Dezember 2020, 08:30 - 16:00 Uhr (8 UE)
Dozentin: Juliane Tritschler (Krankenschwester, Palliativfachkraft, Dozentin)
Kosten: Frühbucher/innen 85,00 Euro, ab 01. November 2020 95,00 Euro